Demokratie-Überwinder

Ein Beitrag auf Tichys Einblicke:
Gegen die Bürger regieren

Seit „Trump for president“ gelang, ist die Diagnose für die leading nations der westlichen Welt klar: ein Tsunami der Emotionen flutet ihre Bastionen. Das deutsche Führungskonzept der Entgrenzung könnte selbst die peacekeeping-Länder unregierbar machen.

Advertisements

Denunziation und Werbung

Beitrag auf Achse des Guten:
Denunzianten-Gate: Bezahlte Gesinnungstäter

Der „Strategy-Director“ einer Großagentur hat mit seiner Aktion „#keingeldfürrechts“ versucht, die Achse des Guten durch Denunziation bei Anzeigenkunden wirtschaftlich zu ruinieren. Achgut.com machte den Skandal öffentlich und die Wellen der Empörung schlugen hoch. Jetzt verließ der Betreffende die Agentur.
Möglicherweise wollte der „Strategy-Director“ ein Pilotprojekt vorführen, um mit seinem Arbeitgeber einen Millionen-Auftrag des Bundesfamilienministeriums zu ergattern: „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“.

Chronologisch aufsteigend geordnete Links zum Thema auf Achse des Guten:

  1. Der Denunziant von Scholz & Friends
  2. Der Denunziant, Teil 2
  3. Scholz und Friends allein zuhaus
  4. Scholz und Friends, Hensel und Gretel und der böse Wolf
  5. Noch mehr von Scholz und Hensel: Kein Geld für Cookie-Gauner
  6. Ich will meine Politik-Verdrossenheit wiederhaben!
  7. Der schmutzige Erfolg der Denunzianten
  8. Das deutsche Bürgertum darf nicht mehr mitmachen
  9. McCarthys Wiedergänger
  10. „Kein Geld für Rechts“ zersetzt die Grundlage politischer Mitwirkung
  11. Zimmer frei für Frank und Gerald
  12. Das Schweigen vom Boykott
  13. Sondermeldung aus dem Scholz und Friends Hauptquartier: Denunziant entfernt
  14. Denunzianten-Gate: Eine Chronik unheimlicher Zufälle
  15. „Achgut-Autoren mögen Arschlöcher sein, Nazis sind sie nicht“
  16. Scholz and Friends übt in der Schweiz
  17. Scholz & Friends geht auf Abstand zu #keingeldfürrechts
  18. Fighting Freedom Of Speech: How Advertising Giant Scholz and Friends Begot A Stalinist
  19. Ein ausgewiesener Denunziationsexperte meldet sich zum Dienst
  20. Gerald Hensel: Ich habe alles richtig gemacht.

Problematische Nähe zum Verfassungsschutz

Beitrag auf Telepolis:
FAZ und Verfassungsschutz im „Fake News“-Strudel

Russland verübt Cyberangriffe auf deutsche Politiker und den Bundestag, sagt der Verfassungsschutz. Belege präsentiert er nicht. Die FAZ druckt es trotzdem. Wie „postfaktisch“ sind die Leitmedien?

Die Five-Eyes der Meinungskontrolle

Beitrag auf heise.de
NSA-Ausschuss: Rechtsbruch programmiert bei Geheimdiensten der Five-Eyes-Staaten

Die Kooperation des westlichen Spionagebündnisses Five Eyes sei so intensiv, dass dabei auch nationales Recht umgangen und eine Art Ringtausch durchgeführt werden könnte, erklärte ein britischer Bürgerrechtler im Bundestag.

Postfaktischer Armutsbericht

Beitrag auf Telepolis:
Gelenkte Wirklichkeit: Bundesregierung streicht brisante Stellen aus Armutsbericht
von  Marcus Klöckner

Vermögende finden leichter Gehör bei der Politik – Armutsbericht im „postfaktischen Zeitalter“ angekommen

Staatliche MeinungskonTrolle manipulieren kritische Stellen im Armutsbericht, bis dieser mit dem Herrschaftsprojekt kompatibel ist.